Rückweiler

Natürlich!

Feuerwehr Jahreshauptversammlung 15Gott zur Ehr' dem Nächsten zur Wehr: Im aktuellen Jahr gab es für unsere Feuerwehr viel zu tun. Neben Einsätzen und Übungen beteiligten sich die Floriansjünger an zahlreichen Festen und Veranstaltungen im Dorf. Auf der Jahreshauptversammlung im Gerätehaus wurde Rückschau gehalten. Auf "Weiterlesen" finden Sie einen ausführlichen Bericht aus der Nahe-Zeitung zur Jahreshauptversammlung sowie Fotos und ein Bericht zum Berufsfeuerwehrtag der Jugend, die uns Wehrführer Volker Werle zugesandt hat.

 

 

 

 

 

 

Jugendeinheiten machen gemeinsame Sache

Rückblick Freiwillige Feuerwehr Rückweiler hat in diesem Jahr schon vier Einsätze und 18 Übungen absolviert

Von unserem Mitarbeiter

Benjamin Werle

Rückweiler. Seit Jahren schon nimmt die Freiwillige Feuerwehr Rückweiler regen Anteil am kulturellen Leben im Dorf und auf der Heide. Auch 2015 waren die Floriansjünger an zahlreichen gesellschaftlichen Veranstaltungen beteiligt. Bei der Jahreshauptversammlung im Gerätehaus wurde das Engagement der Wehr ausdrücklich gelobt. Sorgen bereitet allerdings die personelle Entwicklung im Nachwuchsbereich.

Allerhand zu tun gab es für die 25 aktiven Feuerwehrleute in diesem Jahr: Vier Einsätze, darunter ein Wohnhaus- und ein Kaminbrand, 18 Übungen und einige Fortbildungen fielen bisher an. Zusätzlich zum Pflichtprogramm engagierten sich die Kameraden bei Veranstaltungen wie Umwelttag, Maifeuer, Martinszug, Motorsportrallye, Erntedankfest, Volkstrauertag, Christbaumstellen und noch einigen mehr – die Wehr zählt zu den Aktivposten im Ort. „Das Engagement der Wehrleute ist herausragend“, lobte VG-Wehrleiter Armin Schneider. Von einem belebenden Element sprach Ortsbürgermeister Lutz Altekrüger. Auch im Nachwuchsbereich wird sehr viel geleistet: Rund 30 Termine absolvierte die Jugendfeuerwehr, die von Wehrführer Volker Werle und Stellvertreter Theo Haupenthal betreut wird. Besonders gut kam der Berufsfeuerwehrtag an. Mit Übungseinsätzen, theoretischem Unterricht und Dienstsport wurde für 24 Stunden der Alltag einer Berufsfeuerwehr simuliert. Dennoch leidet der Jugendbereich an Mitgliederschwund: Nach zwei Abmeldungen und drei Verpflichtungen für die aktive Wehr ist die Gruppe von zehn auf fünf Nachwuchskräfte geschrumpft. „Aufgrund der personellen Entwicklung werden die Jugendfeuerwehren Rückweiler und Rohrbach künftig gemeinsam trainieren“, kündigte Wehrführer Werle an.

Langfristig Abhilfe soll die neue Bambinigruppe schaffen, die im Oktober gegründet wurde und zurzeit sieben Kinder zählt. Das Eintrittsalter liegt bei sechs Jahren, betreut werden die Kleinen von Feuerwehrmann Fabian Dreßen und Löschmeister Thorsten Schneider. Auf dem Programm stehen etwa Schlauchspritzen, Basteln, Tischfußball und Filmnacht.

Mit Marco Mitterer beschäftigt die Verbandsgemeinde Baumholder ab Januar einen hauptamtlichen Gerätewart. Außerdem wird für die Ortsfeuerwehren eine Dienstordnung erstellt, berichtete Wehrleiter Schneider.

Nahe Zeitung vom Freitag, 4. Dezember 2015, Seite 14

 

 

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr:

 

Jugendfeuerwehr Berufsfeuerwehrtag 15 2Am Wochenende nach dem Erntedankfest führten wir unseren dritten Berufsfeuerwehrtag durch. An solch einem Tag sollen die Jugendlichen einen 24-Stunden-Arbeitstag einer Berufsfeuerwehr kennenlernen. Nach dem Einrichten des Schlafraums wurde die Mannschaft eingeteilt, das Fahrzeug und die Geräte kontrolliert. Da kam auch schon der erste Einsatz: Es galt eine verletzte Person, in einem schwierigen, steilen Gelände zu retten. Es folgten einige weitere Einsätze, wie z.B. der Brand der Grüngutanlage in Hahnweiler, Auslaufende Betriebsstoffe aus einem großen Tank, Verkehrsunfall mit verletzter Person und auslaufenden Betriebsstoffen, vermisste Person im Wald, sowie ein Mülltonnenbrand an den drei Kreuzen in Rückweiler. Dazwischen fand theoretischer Unterricht statt und wir machten noch etwas Dienstsport. Am nächsten Morgen nach dem Aufräumen und einem gemeinsamen Frühstück war die 24-Stunden- Schicht geschafft. 

Fotos und Bericht zum Berufsfeuerwehrtag der Jugend stammen von Wehrführer Volker Werle

Jugendfeuerwehr Berufsfeuerwehrtag 15 1          Jugendfeuerwehr Berufsfeuerwehrtag 15 3

 

 

 

 

 

    

 

Unser Bürgermeister

portrait la

Ortsbürgermeister von Rückweiler ist

Lutz Altekrüger.

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4