Rückweiler

Natürlich!

1. Ausspielung:

Es wird 1 Durchgang ausgespielt.

2. Spielfeld:

Das Spielfeld besteht aus 100 Feldern. Die Spielfelder sind 1×1 Meter groß und werden durch eine gekennzeichnete Linie getrennt.

3. Gewinn des Spiels

Gewonnen hat das Feld, auf welchem der erste Kuhfladen liegt.

Es zählt immer die markierte Linie als Feldbegrenzung.

Die Kuh bekommt auf dem Spielfeld eine „Einlaufzeit“ von 5 Minuten. Erst danach wird ein Fladen gewertet.

Sobald die Kuh auf das Spielfeld gelassen wird, kann für diese Ausspielung kein Spielschein mehr erworben werden.

4. Wertung von Kuhfladen:

Gewonnen hat der erste zusammenhängende Kuhfladen der nach Beginn der Wertung in ein Feld fällt. Ist der Fladen außerhalb des Spielfelds, so erfolgt keine Wertung und der nächste Fladen wird gewertet. Fladen die auf Linien fallen, werden vom Schiedsrichter ausgewertet.

5. Wertung ohne Kuhfladen:

Der Durchgang dauert maximal 90 Minuten. Liegt zu diesem Zeitpunkt kein gültiger Fladen auf dem Spielfeld so wird das Setzfeld gewertet, indem die Kuh in der 90 zigsten Minute mit ihrem rechten Vorderfuß steht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit dem Kauf des Spielscheins akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Es gelten die gesetzlichen Regeln des Glückspieles!

Unser Bürgermeister

portrait la

Ortsbürgermeister von Rückweiler ist

Lutz Altekrüger.

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4