Rückweiler

Natürlich!

 Das ist doch mal eine tolle Nachricht: Die Nahe-Zeitung hat NZ Bericht zu HP Rückweiler 16 sich (unangekündigt) in einer ausführlichen Kritik den Internetpräsenzen der Ortsgemeinden in der Verbandsgemeinde Baumholder gewidmet - und dabei die Rückweiler Homepage sehr positiv hervorgehoben. Dem Bericht zufolge gehört unsere Intersetseite zu den besten in der VG. "Aktuell", "informativ" und "liebenswert" urteilte NZ-Redakteur Andreas Nitsch über die Internetpräsenz unserer Ortsgemeinde. Aber lesen Sie selbst... Auf "Weiterlesen" öffnet sich der entsprechende Artikel.

Ein dickes Lob gebührt an dieser Stelle Ortsbürgermeister Lutz Altekrüger, der sich kurz nach seinem Amtsantritt für die Neukonzeption der Homepage eingesetzt und in dieser Sache gute Arbeit geleistet hat. Besonders erfreulich: Der Ortschef setzt sich noch immer aktiv bei der Verwaltung der Seite ein und haut auch noch hier und da selber in die Tasten. Weiterhin wollen wir uns bei allen freiwilligen Helfern und Vereinsvertretern bedanken, die uns unterstützen. Unser besonderer Dank geht an Mike von Ehr und Fabian Dreßen, die uns immer wieder tolle Fotos zukommen lassen. Nun noch ein wenig Kritik: Damit unsere Homepage auch weiterhin floriert, wir eine informative und ansprechende Präsenz im Netz bieten können, sind alle gefragt, sich an der Gestaltung zu beteiligen. Verbesserungsvorschläge, Infos, Fotos (z.B. schöne Aufnahmen von unserem Ort, der umliegenden Natur oder örtlichen Veranstaltungen) oder Kritik, vor allem hinsichtlich der Vereinskolumne, die wir derzeit noch am ausarbeiten sind, sind sehr willkommen. Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter dem Reiter Impressum.

Internetseiten machen zuweilen Spaß

Stichprobe Wenige Orte mit veralteten Infos – In zwei Fällen wird Netzpräsenz gerade aufgebaut

Von unserem Redakteur Andreas Nitsch

VG Baumholder. „Aktuelles“ lautet auf den meisten Internetseiten von Ortsgemeinden ein Menüpunkt, unter dem sich der Nutzer schnell auf den neusten Stand bringen kann. Doch die Internetpräsenz einiger Orte in der VG Baumholder ist alles andere als aktuell.

Schauen wir nach Hahnweiler (www.hahnweiler.de). Dort ist „Aktuelles“ in zwei Unterpunkte gegliedert. Unter „Infos“ erfährt der Leser, dass „Marijan Griebel bei der Ostseerallye erfolgreich“ war und „demnächst im Fernsehen“ bewundert werden kann. Allerdings stammt diese Meldung aus dem September 2014. Und der zweite Unterpunkt, „Bekanntmachungen“, erhält einen Hinweis darauf, dass man sich für den Weihnachtsmarkt anmelden kann – allerdings nur für die Auflage 2015.

Noch etwas älter sind „Aktuelle Infos/Termine“ in Berschweiler (www.og-berschweiler.de). Da steht etwa: „Die Dorfwerkstatt hat mehrmals getagt, 504 Personen haben eine Haupt-, 34 eine Nebenwohnung und 538 Einwohner wohnen im Ort.“ Großes Manko: „Aktuelle Informationen und Sachstände“ – wie es in der Überschrift heißt – sind datiert auf Juni 2013.

Eine solche Blöße wollten sich die Verantwortlichen in Eckersweiler (www.eckersweiler.de) offenbar nicht geben. „Wir sind derzeit dabei, unsere Homepage neu zu gestalten. Während der Umbauphase kann es dazu führen, dass die Informationen nicht mehr aktuell sind. Wir bitten, dies zu entschuldigen“, lässt Ortsbürgermeister Hans-Peter Bohr wissen.

Ähnlich handhabt es Frauenberg (www.frauenberg-nahe.de). „Leider ist unsere Internetseite noch nicht ganz vollständig, aber es wird daran gearbeitet. Sollte jemand Verbesserungsvorschläge haben oder Fehler finden, informiert bitte den Webmaster“, bittet Ortsbürgermeister Dirk Schröter.

Dass es auch anders gehen kann, zeigt die Ortschaft Fohren-Linden (www.fohren-linden.de) – möchte man meinen. Auf der Startseite wird oben rechts brandaktuell auf die Mainacht (30. April) am Bürgerhaus und den Vatertag am 5. Mai hingewiesen. Doch unter Sitzungstermine etwa findet sich nur ein Hinweis auf das nächste Treffen des Gemeinderates am 26. November 2013. Und unter dem willkürlich gewählten Menüpunkt „Windräder“ steht eine Veröffentlichung vom März 2012, der dazugehörige Artikel aus der NZ wurde bereits 2006 veröffentlicht.

Und dann gibt es auch Ortsgemeinden, die noch nicht einmal eine Internetseite vorweisen können. Mettweiler etwa gehört dazu.

Etwas spartanisch kommt Rohrbach (www.rohrbach-nahe.de) daher. Unter „Aktuelles“ erhält man als Antwort zwar lediglich ein „No Results were Found“ (Keine Resultate gefunden), doch sind wenigstens die Termine bis zum Jahresende auf dem neusten Stand. Etwas „Geschichte“, einige Infos zum Dorf und eine Aufzählung der Ortsvereine komplettieren die Seite.

Als vorbildlich zu bezeichnen ist Heimbach (www.heimbacher-infoblatt.de). Dort finden sich nicht nur sämtliche Termine für das gesamte Jahr bis hin zum Weihnachtsmarkt am 17. Dezember. Darüber hinaus gratuliert die Vereinsgemeinschaft, die die Seite betreibt, ihrem Ortsbürgermeister Bernd Alsfasser zur gewonnenen Wahl zum VG-Bürgermeister.

Ebenso positiv präsentiert sich Leitzweiler (www.leitzweiler.de). „Bei der Stichwahl zum Verbandsgemeindebürgermeister erhielten Bernd Alsfasser 18 und Peter Lang 17 Stimmen in Leitzweiler. Die Wahlbeteiligung lag bei 49,3 %. Auf Verbandsgemeindeebene hat ebenfalls Bernd Alsfasser mit 50,9 % der Stimmen gewonnen“, erscheint beim Aufruf der Seite unter „Aktuelles“, die zudem ebenfalls schon alle Termine für 2016 parat hat.

Auch Reichenbach (www.reichenbach-nahe.de) muss sich in puncto Aktualität nicht verstecken. Ein lieber Ostergruß („Wenn bunt gefärbte Eier an den Bäumen sprießen, ist Ostern nicht mehr weit“) macht die Seite noch sympathischer, als sie ohnehin schon ist. Alle Termine und viele Verweise: Einem Eintrag ins Gästebuch („Übersichtlich, interessant, informativ. So muss eine Homepage sein.“) ist nichts mehr hinzuzufügen.

Da will der Ort Rückweiler (www.rueckweiler.de) offenbar nicht hintanstehen. Alsfassers Wahlsieg wird erwähnt. Noch aktueller ist der kürzlich erst veranstaltete Umwelttag der Gemeinde. Besonderer Service: Sogar Fotos sind integriert. Alle Termine werden genannt, auch der Müllabfuhrplan kann abgerufen werden. Besonders liebenswert: Im Menü gibt es einen Unterpunkt „Kinder“. Das ist einzigartig in der Verbandsgemeinde Baumholder.

Ebenfalls hoch anzusiedeln ist die Präsenz von Ruschberg (www.ruschberg.de). Das aktuelle Wetter, eine DB-Suchmaschine für Zugverbindungen und aktuelle Nachrichten aus der Nahe-Zeitung sind eingebettet. Termine werden aufgelistet, der Bürger kann in den Niederschriften nachlesen, was der Ortsgemeinderat in seinen jüngsten Sitzungen beschlossen hat.

Klasse ist auch die Internetseite von Berglangenbach (www.berglangenbach.de). Abfallkalender, Wetter, Telefonnummer des Bür-gerbusses und Terminhinweise – all diese Infos finden sich neben den üblichen Menüpunkten auf der Startseite. Ins Auge fällt auch ein Willkommensgruß. „Demografie oder Landflucht gibt's bei uns nicht. Junge Familien mit Kindern kaufen leer stehende Häuser und bauen auch neu in unserem Ort. Wir haben auch Zuzug von Bürgern mit Migrationshintergrund. Alle sind herzlich willkommen in unserem kleinen wunderschönen Dörfchen“, heißt es. Und eine aktuelle Internetseite ist sicher ein kleines Puzzleteil dafür, dass sich die Menschen wohlfühlen.

Fehlt noch die Stadt Baumholder. Da gibt es ebenfalls nichts zu meckern. Dass sich unter „Aktuelles“ der Hundesportverein vorstellt, macht zunächst stutzig. Doch weitere Nachrichten relativieren diesen Eindruck wieder – spätestens, wenn man die Nachricht „Kinderbonus in Baumholder“ gelesen hat. Was es damit auf sich hat? Ganz einfach: Der Stadtrat hatte kürzlich beschlossen, dass alle Haushalte, die seit dem 1. Januar 2015 Nachwuchs bekommen haben, zwölf schwarze Müllsäcke zur Entsorgung der Windeln erhalten sollen. Somit sparen junge Familien 42 Euro im Jahr.

Fazit: Die angesprochenen Internetseiten können sich durchweg sehen lassen, sind oftmals richtig klasse. Dass manche Angaben veraltet sind und ein Ort noch nicht im Netz präsent ist, kann man verschmerzen. Schließlich wollen die Seiten auch gepflegt werden. Und dies geschieht meist im Ehrenamt. Vielleicht rüstet der eine oder andere Ort jetzt schnell nach.

Nahe Zeitung vom Samstag, 16. April 2016, Seite 22

Unser Bürgermeister

portrait la

Ortsbürgermeister von Rückweiler ist

Lutz Altekrüger.

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6